Bühnenfoto Richard II

Engagements

Langfristige Engagements

1985 –1990: Kleines Theater Salzburg; 1991 – 2003 Theater der Jugend Wien. Seit 2005 tätig im Theater an der Gumpendorferstrasse (ehemalige gruppe 80).

Weitere Engagements

Kommödienspielen Porcia, Stadttheater Baden, Stadttheater Erlangen, Shakespearefestspiele Rosenburg, Schlossspiele Kobersdorf, Wald4tler Hoftheater,  Theater Drachengasse, Ensembletheater, Theater zum Fürchten, dietheater Wien,  Theater ‘Die Wieber’, muunkompanie, u.v.a.

Theater (Auswahl)

2017 Weisse N… sagt man nicht / Stückentwicklung mit Esther Muschol / Hans / Regie Esther Muschol / TAG
2017 (Ein) Kätchen.Traum / von Gernot Plass / Friedeborn u.a. Rollen /  Regie: Gernot Plass / TAG
2016 Nathan / von Thomas Richter / Nathan / Regie: Doris Schneider / TAG
2016 Herrinnen / von Theresia Walser / Malte / Regie: Margit Mezgolich / Herrenseetheater Litschau
2016 13 oder liebt eure Volksvertreter / Stückentwicklung mit Ed Hauswirth  – TAG/ Vorsitzender der Kodexkommission für biologischen Landbau / Regie Ed. Hauswirth / TAG
2015 Kreon, Uraufführung von Marc Pommerening / Ödipus / Regie: Dora Schneider / TAG
2015 Faust-Theater, Überschreibung von Gernot Plas / Theaterdirektor, Wagner, Schwertlein / Regie: Gernot Plass / TAG
2014 Der diskrete Charme der smarten Menschen, Stückentwicklung Ed. Hauswirth – TAG / Fernando / Regie: Ed. Hauswirth / TAG
2013 Heinrich IV, Überschreibung von Gernot Plass / Falstaff / Regie: Gernot Plass / TAG
2013 Von Mäusen und Menschen, Nach Steinbeck überarbeitet von Margit Mezgolich / Krüppel / Regie Margit Mezgolich / Theater Brauhaus – TAG
2013 ZWAA AUF ANA INSL, Stückentwicklung mit Christian Suchy / Beaddl / Regie: Christian Suchy / TAG
2013 Moorland, Überschreibung von Gernot Plass / Schufterle / Regie: Gernot Plass / TAG
2012 Hamlet Sein, Überschreibung von Gernot Plass / Polonius / Regie: Gernot Plass / TAG
2011 Der eingebildete Kranke von Moliere / Tomas Diafoirus / Regie: Christine Wipplinger / Schlossspiele Kobersdorf
2011 Der Prozess nach Kafka / mehrere Rollen, u.a. Onkel / Regie: Gernot Plass / TAG
2011 King Liar von Dominique Oley / Agent Backer, Gerda Palyssen / Regie: Dominique Oley / TAG
2010 Die andere Seite, Dramatisierung nach Alfred Kubin von Katja Lehmann / Der Zeichner / Regie: Katja Lehmann / TAG
2010 Richard II. von William Shakespeare / Lady Gloster, York / Textfassung und Regie: Gernot Plass / TAG
2009 Iaxnbruad, eine Stückentwicklung mit Christian Suchy / Bertl / Regie: Christian Suchy / TAG
2009 Rashomon – was wirklich wahr nach Akira Kurusawa / Der Ehemann / Textfassung und Inszenierung: Paola Aguilera, Andreas Erstling, John F. Kutil, Margit Mezgolich / TAG
2009 Wisching Well, Musical von Margit Mezgolich / Strenghuber, Mom, Nivek / Regie: Margit Mezgolich / TAG
2008 Goldene Zeiten von Richard Dresser / Ray / Regie: Gernot Plass / TAG
2007 Herr Mautz von Sibylle Berg / Vater, Freund, Kinderfrau / Regie: Margit Mezgolich / TAG
2007 Was Ihr Wollt von William Shakespeare / Tobias Rülp / Regie: Alexander Wächter / Shakespeare Festspiele Rosenburg
2006 Fasten Seat Belts von Jan Tätte / Fred / Regie: Isabelle Uhl / TAG
2005 Der Widerspenstigen Zähmung von William Shakespeare / Tranio / Regie: Alexander Wächter / Shakespeare Festspiele Rosenburg
2004 Der Theatermacher von Thomas Bernhard / Ferruccio / Regie: Michael Gampe / Wald4tler Hoftheater
2003 Der Revisor von Nikolaj Gogol / Bobschinsky / Regie : Christian Treskow / Theater der Jugend
2002 Robin Hood von Marc Pommerening / Bruder Tuck / Regie: Christian Treskow / Theater der Jugend
1999 Krach im Hause Gott / Satan / Regie: Zeno Stanek / Theater Brauhaus, Litschau
1995 Der Verschwender von Ferdinand Raimund / Valentin / Regie: Tamas Ferkai / Komödienspiele Porcia, Spital a. d. Drau
1993 Der Sommernachtstraum von William Shakespeare / Zettel / Regie: Tamas Ferkai / Komödienspiele Porcia, Spital a. d. Drau

Film

2017 Angelo / Kino / Museumswärter / Regie: Markus Schleinzer / Novotny & Novotny Film
2015 CopStories / TV/ Moritz / Regie: Barbara Eder / Gebhardt Productions
2001 Zapping Ali / Kino / Polizist / Regie: Vitus Zeplichal / Produktion: Herzwerk Film
1996 Der Bockerer II – Österreich ist frei / Kino – TV / Paul / Regie: Franz Antel / Produktion: Dieter Pochlatko

 

Improvisationstheater

Gründung und Aufbau des urtheaters; künstlerische Leitung bis 2005;  Entwicklung unterschiedlichster Improformate wie z.B. den noch immer laufenden Improkrimi „Erwischt“ im Bar & Co“ Theater Drachengasse; Lehrtätigkeit und Coaching , Auftritte im Theater Drachengasse, dietheater, Ensembletheater, der Wiener Kammeroper u.a.. Einladungen zu Festivals in Hamburg, Münster, Berlin und Seattle.

Initiator der „moment!“ Festivals.

Zeittafel

seit 2014 Regelmäßige Auftritte mit Susanne Pöchacker und der Sollbruchstelle AG
2011 Künstlerische Leitung des 4. internationalen Improvisationstheaterfestivals „moment!“ in Kooperation mit TAG und Theater Drachengasse in Wien
seit 2007 Künstlerische Leitung der Improtheaterschiene am TAG
2005 Künstlerische Leitung des 3. internationalen Improvisationstheaterfestivals „moment!“ in Kooperation mit dem WUK in Wien
2003 Künstlerische Leitung des 2. internationalen Improvisationstheaterfestivals „moment!“ in Kooperation mit dem dietheater in Wien
2001 Künstlerische Leitung des 1. internationalen Improvisationstheaterfestivals „moment!“ in Kooperation mit dem dietheater in Wien
1998 Gründung des urtheaters